Die Karavane zog weiter // Silvesterfliegen 2016

Eigentlich hatten wir Schleppen in Asslar angesagt. Der Hochnebel, typisch bei Hochdruck in dieser Jahreszeit, lichtete sich allerdings nicht wie erhofft. So zog die Karawane weiter nach Hirzenhain wohl wissend, dass da die Sonne scheint. Die Fotos der Vereinsmitglieder lassen die Stimmung erkennen. BTW: Wir wünschen allen eine tolle Flugsaison. Mit besten Grüßen - die Asslarer Gleitschirmflieger

Silvester

Foto: Christian

 

Frohes Fest und einen guten Rutsch

Wir wünschen allen unseren Vereinsmitgliedern, unserem gastgebenden Verein VFL, unseren Partnern Flugschule Siegen, den Klippenspringer Herborn, den Hellertaler Gleitschirmfliegern (Herdorf Sassenroth), den Entenbergfliegern und allen unseren Freunden und Gästen tolle Weihnachtstage mit flugtauglichen Geschenken :-) und einen richtig guten Start in eine unfallfreie Flugsaison 2017! Wir sehen uns bald wieder auf unseren Schleppgeländen!

Vielen Dank an alle, die mit ihrem persönlichen Einsatz das schöne Fliegerjahr 2016 in Asslar ermöglicht haben

Vorstand ASG

2016wünsche

Wir sind begeistert

Chringel und Ralf sind soeben dran die Lepo Spur auf unserem Schleppgelände Asslar einzuebnen. Das Gehoppel schlaucht das Lepo bei über 1600 Seilen pro Saison erheblich. Dieses Jahr brachen 2 Federn. Wir danken Udo für den Austausch aller 4 Federn und hoffen, dass sie jetzt länger halten!

Ach ja: Wo kommt der Begriff Lepo eigentlich her? Vor Jahrzehnten war es bei den Segelfliegern üblich die Schleppseile mit einem OPEL rückzuholen. Also hat man OPEL rückwärts gelesen (es ist ja ein Rückholfahrzeug). Aus OPEL wurde LEPO (mit einem P)!

wolle

Radlader1
Foto: Ralf

Wir haben einen neuen Windenfahrerausbilder an Bord

EWF

Wir freuen uns mit Dirk nach Bernd und Adrian den dritten DHV-anerkannten Einweisungsberechtigten Windenführer (EWF) im Verein zu haben. Das erleichtert die Ausbildung neuer Windenfahrer im Verein erheblich! Bei über 40 Schlepptagen im Jahr fehlt es unseren Windenfahrern nicht an Übung.

Siegerehrung Asslarer Cup 2016

Auch dieses Jahr wurden an der Weihnachtsfeier die Preise des Asslarer
Cups verliehen:

1. Platz: Bernd mit 198 Pkte
2. Platz: Julian mit 194 Pkte (größtes Dreieck 49 km)
3. Platz: Dirk W. mit 170 Pkte (längster Flug 78 km)

Folgende Sonder-Preise wurden vergeben:

Henning: Erster Streckenflug im Flachland 36 km in 1:48
Jeanine: Erster Streckenflug im Flachland 41 km in 1:36
Rüdiger S: längster Flug über Asslar im Oktober 2:14 Stunden
Rüdiger H: Meiste Airtime über Asslar >8 Stunden
Marcus: Eigentlich 180 Punkte und somit 3. Platz (Flug 51 km leider
ungültig)

Vielen Dank an unseren gastgebenden Verein VFL für die Möglichkeit der
gemeinsamen Feier und Bewirtung im Clubheim.

Fotos: Rüdiger

 

Aktuelle Schlepptermine

Gastflugbetrieb (nicht in Gruppen) besteht nur wenn der Termin hier angezeigt wird.

Ausbildung

Noch keine Windenstartberechtigung?

Mache einen Windenkurs!

Windenstarts

JahrAnzahl
alte Zahlen-->
20161.635
20172.116
20182.020
20191516
20201408

2021540 

Stand: 24.07.2020

 

Aßlarer Cup 2021

# Pilot Gesamt #1 #2 #3 #4 #5 #6  
1Siegfried Bender229.33110.4466.0552.84---Skywalk
2Christian Schneider189.4743.8043.5737.5635.3414.6214.58Flow
3Joachim Heiliger152.0358.8130.5423.7023.6215.36-Skywalk
4Nico Matiebe150.4079.9749.3221.11---Skywalk

Vollständige Tabelle

Loading ...